Kevin Wahr startet bei der Superbike-IDM in Assen

Der 25-jährige Motorradrennfahrer Kevin Wahr aus Nagold geht am Wochenende bei der Superbike-IDM für Yamaha in Assen an den Start.

Die 4,555 km lange Rennstrecke in Assen liegt im Norden der Niederlande in der Nähe von Groningen. Der Schwarzwälder belegte dort Ende April beim dritten Lauf zur Supersport-Weltmeisterschaft den zehnten Rang.

Kevin Wahr ersetzt im Superbike-Team von Yamaha Motor Deutschland den Rennfahrer Luca Hansen. Im Vorjahr gewann Kevin Wahr auf Yamaha mit neun Siegen souverän den Meistertitel in der Supersport-Klasse. In dieser Saison bestreitet er die Supersport-Weltmeisterschaft und belegte beim Auftakt in Australien einen hervorragenden sechsten Rang.

In Assen verfehlte Kevin Wahr 2010 beim IDM-Rennen in der Supersport-Klasse mit dem vierten Platz nur knapp einen Podestplatz. In der Superbike-Kategorie ging Kevin Wahr in der Saison 2011 für das Honda-Team von Jens Holzhauer an den Start. Im Endklassement belegte er den 17. Rang mit 35 Zählern. Sein bestes Superbike-Ergebnis war der siebte Platz beim Rennen in Schleiz.

„Ich habe vom Superbike-Teamchef Michael Galinski ein Angebot bekommen. Ich kenne Ex-Meister Michael Galinski schon lange und wir haben in der Supersport-WM zur Zeit Sommerpause. Ich freue mich auf die zwei Rennen in Assen, die Superbikemotoren haben 200 PS“, meinte Kevin Wahr.

In der Superbike-IDM führt nach 10 von 16 Läufen der Spanier Xavi Fores mit 217 Punkten vor seinem Ducati-Teamkollegen Max Neukirchner (Thalheim) mit 196 Zählern. Max Neukirchner gewann die letzten drei Rennen, Dritter ist der amtierende Superbike-Meister Markus Reiterberger (Obing/BMW) mit 169 Punkten. Das Finale zur Internationalen Deutschen Motorrad-Straßenmeisterschaft wird vom 19.-21. September auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg ausgetragen.

 

Text : Michael Sonnick, Dieselweg 5, 67117 Limburgerhof
Foto : Der letztjährige Supersport-Meister Kevin Wahr (Yamaha) aus Nagold geht in Assen/Niederlande in der Superbike-IDM an den Start ( Teamfoto Wahr )
Bisher keine Kommentare. Sei der erste!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.