weitere Themen

Racing Team Oberberg: Ohne Sponsoren geht’s nicht

Das aus Lindlar stammende Racing Team Oberberg möchte in der Saison 2014 in der German Team Championship angreifen, doch ohne Sponsoren wäre die Saison für das Kart-Team, rund um den Lindlarer Florian Boxberg, bereits gelaufen, bevor sie überhaupt angefangen hätte.

Gemeinsam mit den Fahrern Patrick Labusch aus Much und Stephan Gerard aus Aachen, sollen die Rennen in ganz Deutschland und sogar Tschechien, bestritten werden. Eingesetzt wird dabei ein Rennkart mit 390-ccm Motor und ca. 13 PS, gefahren werden mehrstündige Rennen. In der Saison gibt es zwei Highlights: Zum einen ist das, dass 24-Stunden-Rennen in Wackersdorf bei Nürnberg, dazu das Rennwochenende im tschechischen Cheb, nahe der deutschen Grenze.

Die GTC gilt als erfolgreichste deutsche Kart-Langstreckenmeisterschaft. Die Meisterschaft hat aufgrund verschiedener Wertungen und Klasseneinteilungen für viele Teams einiges zu bieten. Profi-Teams können ihre harten Kämpfe um die begehrte GTC-Meisterschaft austragen, während die Semi-Profi-Teams in ihrer eigenen Klasse um die Spitze fahren. Dazu gibt es Junior und Senior Wertungen, eingeteilt in die Altersklassen der Piloten.

Florian Boxberg ist Mitgründer des RTO und bereits seit einigen Jahren in der GTC unterwegs. In der Saison 2011 konnte er mit dem Team den Titel «Rookie oft the year», als bester Neuling, feiern.

Die gesamte Mannschaft hat 2014 einiges vor und freut sich auf die neue Saison, doch um alle Träume in die Tat umsetzten zu können, benötigt das Racing Team Oberberg noch Sponsoren.

Kart-Rennsport ist ein spektakulärer und faszinierender Motorsport. Auf der Strecke geht es um tausendstel Sekunden, Mann gegen Mann in pfeilschnellen Gefährten. Konzentration und Ausdauer ist bei den Rennen gefragt. Doch Motorsport ist teuer, deshalb:

Werden Sie doch Sponsor des RTO und helfen Sie dem Team, seine Ziele zu erreichen. Präsentieren Sie Ihre Firma auf dem Kart, auf der Teamkleidung und auf der Internetseite. Dadurch, dass die Rennen in ganz Deutschland ausgetragen werden, wird ein großes Publikum und eine große Anzahl von potenziellen Kunden angesprochen. Nutzen Sie diese Chance.

Weitere Informationen hierzu auf (www.lindlarer.de/racing-team-oberberg) und der Homepage des Teams (http://www.racing-team-oberberg.de/team-racing-team-oberberg).

Sponsoren gesucht

0 Kommentare zu “Racing Team Oberberg: Ohne Sponsoren geht’s nicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.