MSF Oberberg feiert Jahresabschluss mit Ehrengästen

Am vergangenen Samstag feierten die Motorradsportfreunde Oberberg ihren Jahresabschluss in der Holsteins Mühle in Homburg Bröl. 34 Motorsport Begeisterte ließen in gemütlicher Atmosphäre, das Jahr Revue passieren. Rolf Steinhausen und Markus Reiterberger wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Voller Vorfreude trafen die Oberberger in dem frisch restaurierten Restaurant bei Nümbrecht,  gegen 18 Uhr ein, um gemeinsam einen schönen Abend zu verbringen. Der ehemalige Seitenwagen-Weltmeister Rolf Steinhausen hatte uns schon seit mehreren Monaten immer wieder Besucht, so kam er auch an diesem Abend, um uns von seinen Erlebnissen aus seiner aktiven Rennfahrerkarriere zu erzählen, aber auch um uns auf dem Laufenden zu halten, was seine eigenen Projekte im Rennsport betrifft. So hat der 74-Jährige momentan alle Hände voll zu tun, um seine eigenen Renngespanne fertig für die Rennstrecke zu bekommen, allerdings wird er diese nicht selbst im Wettbewerb bewegen, sondern ausgewählte Spitzenfahrer.

Als zweiten Gast in unseren Reihen, durften wir dann für viele überraschend, den dreifachen Deutschen Superbike Meister Markus Reiterberger begrüßen. Kurzfristig hatte unser zweiter Vorsitzender Frank Müller, den 23-Jährigen kontaktiert und ihn überredet, mit uns einen schönen Abend zu verbringen. Der Obinger musste nicht lange überlegen und sagte gleich zu. Reiterberger hatte am Freitag eine Ehrung in Berlin, bei seinem Arbeitgeber BMW und hatte am Samstag einen Termin in Aachen. Anschließend kam er nach Nümbrecht, auch wenn seine Koffer den Weg aus Bayern nicht nach Berlin und NRW fanden und er somit nur aus seinem Rucksack lebte.

Der Abend nahm also seinen gewohnt lockeren und schönen Verlauf. Bei leckeren Speisen und einem kühlen Glas Kölsch, genossen alle die Stunden, die wie im Flug vorbeizogen. Neben der Siegerehrung unseres Tippspiels, in der in dieser Saison 15 Leute die Rennen zur Motorrad-WM (MotoGP) getippt haben, wurden einzelne Mitglieder geehrt und ein Quiz durchgeführt, welches am Ende durch ein Stechen entschieden wurde. Zum Höhepunkt des Abends wurde aber ein besonderer Moment. Denn zum ersten Mal in unserer Klubgeschichte haben wir eine Vergabe zweier Ehrenmitgliedschaften durchgeführt. Rolf Steinhausen und Markus Reiterberger erhielten ihre Ehrenurkunde, überreicht von Tim Althof, der als Medienbeauftragter bei den MSF Oberberg tätig ist. Da unser erster Vorsitzender Dietmar Eisenacher leider nicht Vorort sein konnte, ließ er im vorhinein beste Grüße an alle ausrichten und wünschte allen ein paar tolle Stunden.

Wir sind stolz auf das, was wir in diesem Jahr alles erreicht haben. Neben dem Streckenpostendienst bei der IDM (Internationale Deutsche Motorradmeisterschaft) am Nürburgring, haben wir u.a. mit 25 Personen das Saisonfinale der MotoGP in Valencia besucht. Außerdem erhielt Markus Reiterberger beim ersten Rennen dieser Saison eine finanzielle Unterstützung von unserem Klub, welcher mittlerweile über 35 Mitglieder zählt.

Bisher keine Kommentare. Sei der erste!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.