Preseason Interview mit Kevin Wahr

Am 12. Mai werden am Nürburgring zum ersten Mal in dieser Saison die Motoren der IDM gestartet. Am Start stehen die Klassen Superbike, Supersport 600, Supersport 300 sowie die Sidecars und einige Cupklassen. Um gut auf die Saison vorbereitet zu sein und die Fans auf dem Laufenden zu halten, befragen wir die Fahrer zu ihren Zielen, Gedanken und viele weitere Dinge

Die IDM wird 2017 vom IVM und dem Motorrad Action Team durchgeführt. Die Einschreibung ist seit einigen Tagen Verfügbar. Norman Broy ist der neue Serienmanager der IDM. Nach einigen Startschwierigkeiten über den Winter, kann es nun endlich losgehen. Die Fans können sich auf ein tolles Programm freuen.

Kevin Wahr kehrt aus der Supersport-WM zurück in die Klasse, in der er bereits 2013 den Meistertitel holen konnte. Er peilt bei seinem Comeback natürlich erneut nur ein ziel an: Deutscher Meister!

 

IDM News: Welche Ziele hast du in der kommenden Saison?

Ich freue mich sehr auf dieses Jahr. Mit Diego Romero als Team, Yamaha und Dunlop die sich wieder verstärkt engagieren, habe ich ein fantastisches Paket! Zusätzlich sieht die neue R6 nicht nur genial aus,sondern hat auch technisch einige Verbesserungen. Wenn wir am Ende des Jahres erfolgreich um den Titel kämpfen durften, hätte ich mir keine bessere Saison vorstellen können

 

IDM News: Auf welches Rennen freust du dich am Meisten und welche ist deine Lieblingsstrecke?

Ich genieße es immer Rennen zu fahren. Auf welcher Strecke wir gerade sind, ist da eher zweitrangig. Trotzdem hat natürlich Schleiz mit den vielen begeisterten Zuschauern, oder Hockenheim als meine Heimstrecke immer etwas besonderes.

 

IDM News: Was ist das Beste an deinem Team, wer ist die wichtigste Person für dich?

Ich könnte vermutlich alleine nicht mal an einem Mofarennen teilnehmen. Daher ist für mich jeder der Beste, der mich unterstützt oder auch in der Vergangenheit mal unterstützt hat.

 

IDM News: Wieso sollten die Fans die IDM besuchen und warum ist sie aus deiner Sicht so Interessant?

Viel Leidenschaft, packende Rennen, echter, unverfälschter Motorsport und Besucher die alle hautnah auch im Fahrerlager dabei sein können. Sag du mir, warum sollte man da nicht dabei sein wollen?

 

IDM News: Was erwartest du von der neuen IDM? Woran sollte noch gearbeitet werden?

Ich bin mir sicher die IDM und diejenigen die sie aktuell leiten, werden die richtigen Entscheidungen treffen. Ich denke, das ganze Paket ist auf dem richtigen Weg.

 

IDM News: Was du schon immer mal loswerden wolltest:

Gib alles um viel zu erreichen,aber sei zufrieden mit dem was du hast.

Bisher keine Kommentare. Sei der erste!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.