Manou Antweiler: Crowdfunding soll IDM-Saison sichern

Überleben im Motorradsport ist in der heutigen Zeit nicht einfach. In Deutschland wird dieser spannende Sport leider viel zu wenig wahrgenommen und deshalb ist es für die Sportler umso schwieriger Sponsoren zu finden um den nicht gerade günstigen Rennsport auszuüben. Manou Antweiler ist ein starker Motorrad-Rennfahrer, der ohne sofortige Hilfe vor dem Aus steht.

Der 22-jährige Manou Antweiler aus Bienenbüttel in Niedersachsen ist in diesem Sport kein Unbekannter. Er startete seinen Werdegang im ADAC Junior Cup, bevor er im Jahre 2011 den Umstieg auf die 600er-Klasse wagte. Supersport- Motorräder lagen Antweiler deutlich besser als die kleinen 125er, so konnte er bereits in 2012 zwei Rennen im Yamaha R6 Dunlop Cup gewinnen. Im Jahr 2015 reichte es dann nach ganz oben und Manou wurde Gesamtsieger im ältesten Marken Cup der Welt. Aus diesem Cup haben schon viele Fahrer den Weg in die WM gefunden und konnten viele Erfolge verbuchen, allen voran der mittlerweile fünffache Supersport-Weltmeister Kenan Sofuoğlu aus der Türkei.

Manou fuhr im vergangenen Jahr in der IDM Supersport 600, anfangs auf Yamaha, zum Saisonende dann auf einer Kawasaki des Team Schnock. Zweimal verpasste er das Podium dabei nur knapp: am Nürburgring und in Oschersleben wurde der gebürtige Lüneburger vierter, trotz schwieriger Bedingungen und Teamwechsel während der Saison. Bei einem Gaststart in der Moto2-Europameisterschaft, Ende 2016 in Valencia, überzeugte der Deutsche mit starken Rundenzeiten.

HIER KOMMST DU ZUM CROWDFUNDING FÜR MANOU!

Nun steht Antweiler an einem Punkt, an dem es ohne weitere Hilfe nicht weiter geht. Seine Karriere scheint am Ende. Doch ein funken Hoffnung ist noch vorhanden, ganz nach dem Vorbild Domi Aegerter: Der Schweizer hat vor einigen Wochen über eine Crowdfunding Plattform über 200.000 Euro für seinen WM-Einsatz gesammelt und konnte somit seine Saison retten. Ganz soviel muss es bei Manou Antweiler nicht werden, denn bereits 50.000 Euro reichen ihm um im Team Bergau einen Platz in der IDM Supersport 600 zu bekommen, in einer starken Meisterschaft, aus der man den direkten Sprung in die WM schaffen kann. Antweiler bietet für diese Aktion verschiedene Prämien und für jede Spende ab 10 Euro nimmt man sogar am Gewinnspiel für Tickets und original Helm teil.

Unterstützt Manou und helft ihm dabei, weiterhin starke Rennen abliefern zu können. Er hat das Talent und den Ehrgeiz zum Siegen! Unter dem Link https://www.fairplaid.org/manou-antweiler könnt ihr spenden abgeben. Sollte das angestrebte Spendenziel nicht erreicht werden, wird natürlich alles zurück überwiesen. HELFT MIT!

Text: Tim Althof
Foto: ALL ABOUT RACING

Bisher keine Kommentare. Sei der erste!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.