Preseason Interview mit Felix Bauer

Am 12. Mai werden am Nürburgring zum ersten Mal in dieser Saison die Motoren der IDM gestartet. Am Start stehen die Klassen Superbike, Supersport 600, Supersport 300 sowie die Sidecars und einige Cupklassen. Um gut auf die Saison vorbereitet zu sein und die Fans auf dem Laufenden zu halten, befragen wir die Fahrer zu ihren Zielen, Gedanken und viele weitere Dinge.

Die IDM wird 2017 vom IVM und dem Motorrad Action Team durchgeführt. Die Einschreibung ist möglich und Norman Broy ist der neue Serienmanager der IDM. Nach einigen Startschwierigkeiten über den Winter, kann es nun endlich losgehen. Die Fans können sich auf ein tolles Programm freuen.

Felix Bauer startet wie im vergangenen Jahr auf einer Honda CBR Fireblade und ist damit einer von zwei Honda Piloten in der IDM Superbike.

 

IDM News: Welche Ziele hast du in der kommenden Saison?

Mein Ziel ist es an die Leistungen vom Ende der letzten Saison anzuknüpfen und dabei möglichst viele Punkte zu sammeln.

 

IDM News: Auf welches Rennen freust du dich am Meisten und welche ist deine Lieblingsstrecke?

Am meisten freue ich mich auf das Rennen am Schleizer Dreieck, weil dort die Atmosphäre und die Begeisterung der Fans für den Motorradrennsport einfach einmalig ist. Zu meinen Lieblingsstrecken zählt auf jeden Fall der Hockenheimring, weil es dort für mich eigentlich immer sehr gut läuft.

 

IDM News: Was ist das Beste an deinem Team, wer ist die wichtigste Person für dich?

Das Beste an meinem Team ist, dass es hauptsächlich aus meiner Familie und meinem Mechaniker besteht, der mich auch schon von klein auf kennt. Die wichtigste Person im Team ist für mich definitiv mein Vater, da er Teamchef, Mechaniker und Organisator in einem ist.

 

IDM News: Wieso sollten die Fans die IDM besuchen und warum ist sie aus deiner Sicht so Interessant?

Die Fans sollten die IDM besuchen, weil einem spannender Rennsport auf sehr hohen Niveau geboten wird. Außerdem ist es für den Fan möglich das ganze Geschehen in den Boxen und im Fahrerlager hautnah mitzuerleben, da man nahezu überall freien Zugang hat.

 

IDM News: Was erwartest du von der neuen IDM? Woran sollte noch gearbeitet werden?

Ich erwarte von der neuen IDM das die mediale Vermarktung verbessert wird, damit es im Motorradsport in Deutschland wieder bergauf geht. Außerdem würde ich es mir wünschen wenn nicht nur auf die Wünsche der großen Teams eingegangen wird, sondern auch die kleinen Teams gehört werden. Woran noch gearbeitet werden sollte ist aktuell noch schwer zu sagen, dass wird sich im Laufe der Saison zeigen.

 

IDM News: Was du schon immer mal loswerden wolltest:

Ich möchte mich bei allen Sponsoren und vor allem meiner Familie bedanken, die es mir ermöglichen in der IDM an den Start zu gehen.

 

Bisher keine Kommentare. Sei der erste!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.