IDM Hockenheim: Unterschriftenaktion zur Fortführung der IDM

Das Saisonfinale der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft am Hockenheimring läuft auf Hochtouren. Bereits am heutigen Samstag finden neben den Zeittrainings die ersten fünf Rennen des Wochenende statt. Doch im Hinterkopf aller Fahrer, Fans und Beteiligten schwebt die Horrorvorstellung: 2018 gibt es keine IDM mehr? Kann das wirklich sein?

Doch da es hier um die Karriere vieler Fahrer der Klassen Superbike, Supersport und Sidecar geht und niemand im kommenden Jahr auf der Straße stehen möchte, gibt es eine Aktion, die von den Fahrern der IDM ins Leben gerufen wurde und welche hoffentlich von den Fans angenommen wird. Denn gerade die Fans sind extrem wichtig für diese hochklassige Meisterschaft. Im Fahrerlager am Hockenheim werden noch heute Listen ausgelegt (Dekra Zelt), die von so vielen Personen wie nur möglich Unterschrieben werden sollten um den Bestand der Meisterschaft sichern soll.

Auch die Teams der IDM Sidecar ziehen mit – Deine Unterschrift zählt! | Foto: IDM News

Der IVM hatte vor zwei Wochen per Pressemitteilung bekannt gegeben, das sie die IDM nicht fortführen werden. Ursprünglich bestand ein Dreijahres Vertrag mit dem DMSB, der die Hoheit über die IDM inne hat. Wir berichteten: HIER!

Doch die Hoffnung stirbt zuletzt: Wir wollen eine Weiterführung der IDM, damit die vielen Talente dieses großartigen Sports auch weiterhin die Chance haben, sich in diesem Sport weiterzuentwickeln und ihren sportlichen Traum leben zu dürfen.

Liebe Leser, liebe Fans, solltet ihr an diesem Wochenende am Hockenheimring sein, gebt schnell eine Unterschrift ab und bitte helft mit! Für eine gemeinsame Zukunft!

Kommentare

    Peter Schultheiss
    30. September 2017 - 14:35

    Mach ich sofort!

    Marcus
    30. September 2017 - 15:35

    #savetheidm

    Rene Kunz
    30. September 2017 - 15:50

    Bitte lasst die IDM nicht sterben, wir brauchen diese Meisterschaft in Europa um unseren und den Europäischen Nachwuchs zu fördern. In den anderen Klassen wird Super Motorrad Rennsport betrieben.
    Ich war von der ersten Minute an Fan dieser IDM. Ich habe Schulten,Sofuoglu,Nebel,Bauer,Schumacher, Teuchert,Bradl,Ranseder,Cortese usw , alle in ihrer Karriere Live verfolgen können. Lucie Glöckner vom ADAC Junior Cup an sowie Schrötter.Den ältesten Marken Cup den Yamaha R6 Cup,einfach so wegwerfen? Das darf nie aufhören! Die Talente sind da!
    Bitte gebt nicht auf!
    Danke

    Dominic Neumann
    30. September 2017 - 16:48

    was ist den mit einer onlinepetition?

      Tom Meierjürgen
      30. September 2017 - 18:20

      Würde mich auch mal interessieren, denn da würde ich mich auch sofort einreihen und sicherlich würde man da auch noch mehr Leute aus den diversen Moppedforen für aktivieren können…also wenn jemand schon einen Link zu einer entsprechenden Petition hat: Her damit und alle auf zum digital unterschreiben!

    Michael Scholz
    30. September 2017 - 16:50

    Die IDM muss erhalten bleiben, sonst drohen uns Zustände wie in der Schweiz! Deutschland als Technologieträger in Sachen Motorsport und weltweite Automobilmacht sollte es eigentlich nicht schwer fallen, so eine überaus erfolgreiche Meisterschaft am laufen zu halten!

    Andreas Rott
    30. September 2017 - 22:22

    Bitte eine online Aktion einleiten, da ich nicht am Hockenheimring meine Unterschrift lassen kann..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.